top of page

Der Pinguin und die Giraffe aka Bist du in deinem Element?


Durch Menschenhand hatte sich ein kleiner Pinguin in die Steppe verirrt und lebte inmitten von Giraffen.

Schon früh bemerkte er, dass er anders war. Doch der Pinguin glaubte, Giraffen wären die besseren Lebewesen: groß und schlank, bewegten sie sich grazil und anmutig in ihrem Terrain.

Insgeheim bewunderte er sie dafür, wie sie sich offensichtlich für das, was sie tagtäglich taten, begeisterten. Komisch, wie leicht ihnen alles fiel!



Der kleine Pinguin gab sein Bestes und bemühte sich - tagein, tagaus - es genauso gut zu machen wie die Giraffen. Das kostete ihn richtig viel Kraft und Energie, aber er gab nicht auf.

Nur - er empfand wenig Freude an dem, was die Giraffen so liebten. Er wurde zunehmend traurig und gleichgültig, und zog sich immer mehr zurück.

Tief drinnen verspürte der kleine Pinguin eine große Sehnsucht nach Zugehörigkeit. Und die fand er bei den Giraffen nicht.

Daher wendete er sich eines Tages von der Steppe ab und begab sich auf Entdeckungsreise.

Am Südpol begegnete er anderen Pinguinen, und hatte unmittelbar ein Gefühl der Vertrautheit. Er beobachtete die anderen, wie leichtgängig sie sich im Wasser fortbewegten und mit wie viel Spaß sie bei der Sache waren. Da wagte auch er den Sprung ins kalte Nass.

Der kleine Pinguin war überrascht wie leicht und selbstverständlich er sich im Wasser vorwärts bewegen konnte (Wer je Pinguine unter Wasser gesehen hat, dem fällt nix mehr ein, zehnmal windschnittiger als ein Porsche! Hervorragende Schwimmer, Jäger, Wasser-Tänzer!)

Ein tiefes Gefühl der Freude und des Glücks erfüllte den Pinguin im Wasser. Er war in seinem Element. 💓

Fazit: Auch wenn jeder von uns über eine hohe Anpassungsfähigkeit verfügt, wir ändern uns nur selten von Grund auf. Unsere Einzigartigkeit und unser Wert für andere, liegt in unseren ureigensten, natürlichen Talenten, und kann sich nur in der richtigen (Arbeits-) Umgebung zu voller Größe entfalten. Bleib nicht in der Steppe, wenn du ein Pinguin bist.

Sei mutig und geh auf die Suche nach deinem Element!

Ich verspreche dir, es lohnt sich.

Deine Katja


Diese Geschichte ist von Dr. Eckart von Hirschhausen (auf Berufung der künstlerischen Freiheit ein wenig von mir abgewandelt). Er erklärt damit, wie er vom Arzt zum Comedian wurde.


Wenn du mehr Geschichten, persönliche Erfahrungen und Anekdoten dieser Art lesen möchtest, dann abonniere jetzt meinen Newsletter.


Comments


bottom of page